### Board mmajunke.de ###

Board zu Themen der Website www.mmajunke.de
Aktuelle Zeit: Fr 23. Jun 2017, 14:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 20:23 
Offline
Beobachter
Beobachter

Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:33
Beiträge: 4
Hallo Leut,

seit etwa einer Woche sind die angezeigten Gästezahlen viel zu hoch.

Wie ist das zu erklären?
Läßt sich das wieder abstellen?

Zu besichtigen hier: catia.cad.de

Tia,
Joe

PS: Joomla 3.4.8 Stable; Win7/64; Visitors Counter Version for Joomla 3 Release date: 2014-11-01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2016, 21:18 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:44
Beiträge: 639
Wohnort: Hennigsdorf
Hi Joe,

447 im Moment... wirklich merkwürdig ;)

Da möchte ich auf der einen Seite fragen wie Deine Einstellungen für die "Gäste" sind, vor allem der Parameter "Inaktiv Zeit Gaeste".

Viel wichtiger erscheint mir aber, dass der Counter eher ein Problem mit deinem Joomla aufzeigt !

Ich hatte mal ein ähnliches Problem auf einer Seite auf welcher der Hoster (DF) ständig die Rechner nicht korrekt herunterfährt - er killt dabei einfach hart die MySQL. Dabei verbleiben zum Teil korrupte Tabellen. Ein andermal war es eine falsche Einstellung meines Hosters, da kamen dann plötzlich ALLE Besucher mit der gleichen IP-Adresse auf die Webseite ( sehr sehr unschön was das ). Bei Dir scheint jeder Request eine Neue Session zu erzeugen ( F5 im Browser ) - da stimmt etwas nicht !

Die Sessions zaubert der Counter nicht so daher, sondern die müssen auch wirklich so in Deiner Datenbank vorhanden sein. Im empfehle da die Joomla-Session-Tabelle zu leeren ( der Counter zeigt per Default ja nur einen Teil aller an, Du wirst also noch viel mehr in der DB haben ).
Natürlich muss die Ursache gefunden werden, da das Problem mit einem einfachen Löschen nicht behoben sein wird. Eventuell hilft es die Session-Daten zu prüfen ( welche IP-Adresse, usw. )..

Gruß
Micha

PS.: 464...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 13:36 
Offline
Beobachter
Beobachter

Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:33
Beiträge: 4
Hi Micha,

danke für die schnelle Antwort.

Anbei die Configs der 3 Counter. Hierbei ist

- 'main' der Hauptzähler,, der auf allen Seiten erscheint
- 'start_deutsch' der Zähler der deutschen Startseite
- 'home_engl' der Zähler der englischen Ausführung

Beim Abspeichern und vergleichen der pdfs ist mir selbst aufgefallen,
dass ich die englische Version offenbar noch nicht fertig konfiguriert hab.
Liegt's vielleicht daran?

Die englische hab ich, obwohl noch nicht fertig übersetzt, vor ca. 4 Wochen aktiviert.
Die grossen Besucherzahlen erscheinen aber erst seit Weihnachten(ca.).

'Session Tabelle leeren': Meinst Du die (->Bild)?
(Dargestellt ist die DB der Test-Seite aif dem PC.)
Mit MySql bin ich nicht so fit.

Tia,
Joe


Dateianhänge:
mysql_vvisit_pc.PNG
mysql_vvisit_pc.PNG [ 21.73 KiB | 32840-mal betrachtet ]
visitcounter.zip [242.92 KiB]
934-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 18:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:44
Beiträge: 639
Wohnort: Hennigsdorf
Hi Joe,

der "Counter" ist nicht nur ein Counter, sondern hat auch ein paar zusätzliche "Features". Eines davon ist, die Anzahl der aktuellen Gäste etwas genauer anzuzeigen als es die Joomla-Funktion macht. Das funktioniert so, dass der Counter die von Joomla selbst erstellen Sessions zählt und zusätzlich das Alter der Sessions prüft und zwar mit einer Zeiteinstellung ( Parameter "Inactive Time Guests" mit Default 300Sek. ) die unabhängig von der Joomla-Session-Verfallszeit ist ( die steht meist auf 15 Minuten ).

Wozu : wenn man die Joomla-Session-Gültigkeit zu kurz einstellt, fliegt der User nach dieser Zeit raus und muss sich neu anmelden. Das will man nicht. Allerdings verbleiben Sessions auch solange in der DB bis der Nutzer "Abmelden" drückt. Wichtig für das aktuele Problem ist aber mehr , dass auch Gäste eine Session zugewiesen ( jeder Besucher, jede Suchmaschine, usw. ) bekommen - diese will man eigentlich nicht so lang als "Online" anzeigen und genau da greift der Gäste-Timeout im Counter.

Wenn ich das richtig sehe, hast Du diesen Wert auf "0" gesetzt. Damit wird wieder die Joomla-Session-Zeit verwendet und nicht die optimierte Version vom Counter.
ABER ( auch wenn ich mich wiederhole ) : auch wenn das mit "300" als Parameter-Wert eventuell weniger anzeigen würde, ist das nicht normal ! Aus irgendwelchen Gründen entstehen bei Dir sehr viele neue Sessions ( oder etwas stimmt mit der Session-Tabelle nicht , oder oder oder ). Es muss etwas mit der Joomla- oder Server-Installation zu tun haben.

Joomlas Session Tabelle ist folgende:

{prefix}_session ( {prefix} ist dann wie in Deinem Screenshot ul2... )

Evt. da mal mit PhPMyAdmin reinschauen.


Ein paar SQL's dazu wären auch:

ALLES anzeigen:
Code:
SELECT * FROM XXXXXX_session

Zeit lesbar:
Code:
SELECT *, FROM_UNIXTIME(time) zeit FROM XXXXXX_session order by zeit desc

Und mit einfachen Filter auf Dauer ( 5Minuten ):
Code:
SELECT *, FROM_UNIXTIME(time) zeit FROM XXXXXX_session
WHERE ( UNIX_TIMESTAMP(now()) - time ) >= ( 5 * 60  )
order by zeit desc


( XXXXX mit dem Prefix ersetzen )

In der Regel solltest Du diese Tabelle komplett leeren können. Sollten User angemeldet sein, müssen die sich eben mal neu anmelden oder Du löscht Du Sessions weg die Älter als ein paar Minuten sind.

( z.B.
Code:
DELETE FROM XXXXXX_session
WHERE ( UNIX_TIMESTAMP(now()) - time ) >= ( 5 * 60  )
)

Eine Frage: was hast Du in Joomla als Session-Dauer eingestellt ?



Das Problem mit dem Englischen_Counter::
den hast Du noch auf "Read-Only : No" stehen. Da der auf die Gleiche Tabelle schreibt, könnten da falsche Zähl-Daten ( hat nix mit Sessions zu tun ;) ) entstehen. Da musst Du nochmal ran :)

Gruß
Micha


PS.: wann gab es dieses Joomla-Sicherheits-Update ? Da ging es auch um Sessions, wenn ich mich recht erinnere...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 19:01 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:44
Beiträge: 639
Wohnort: Hennigsdorf
ach.. und damit noch als Antwort auf deine Frage:

Zitat:
'Session Tabelle leeren': Meinst Du die (->Bild)?


"nein".. im Bild ist die Datentabelle des Counters zu sehen. Damit berechnet der Counter die Besucher-Statistiken. Die Sessions kommen direkt von Joomla..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 20:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:44
Beiträge: 639
Wohnort: Hennigsdorf
Was mir noch eingefallen ist...

Du nutzt ja Piwik. Schaue doch mal ob du da auffälliges siehst, wie zum Beispiel sehr viele Anfragen von einer Suchmaschinen, Crawler. Das kann u.U. ähnliche Auswirkungen haben ( Counter zählt korrekt, aber joomla erstellt sehr viele Gäste Sessions).

Gruß
Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 11:26 
Offline
Beobachter
Beobachter

Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:33
Beiträge: 4
Hi Micha,

Also:

ich hab eine Weile mit den Einstellungen des vvCounters gespielt.
Irgendwann hab ich gemerkt, dass ich für die Anzeige der Gästezahlen das Joomla-eigene Who'sOnline verwendet hab. :roll:
Nachdem ich dann umgestellt hab auf die Anzeige des vvCounters war die Zahl zwar niedriger, aber immer noch zu hoch.
In den Sessions stehen regelmässig um die 420-450 Einträge drin.
Sessions geleert (Truncate Table); die Zahl geht erst auf einstellig, um in der Folge schnell (5-10 Minuten) wieder auf ca. 450 Session-Einträge zu steigen. Der vvCounter geht zunächst synchron mit; bleibt dann aber bei ca. 170 stehen.

Piwik zeigt keine abnormen Zugriffe an.(siehe anbei)

Ich hab noch die robots.txt um

#Baiduspider
User-agent: Baiduspider
Disallow: /

erweitert in der Hoffnung, dass es daran liegt. Bisher ohne nennenswerten Erfolg.

Hast Du noch eine Idee?

Tia,
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 11:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:44
Beiträge: 639
Wohnort: Hennigsdorf
Hi Joe,

wollte nur Deine Anlage löschen und schwups war der Beitrag weg, musste ich erstmal wieder herstellen :lol:
( Piwik Daten nur per PN senden )

Das Piwik macht auf der Hauptseite das gleiche wie der Counter ( sind beide auch so ca. gleich ) - es löst eindeutige IP auf einen User auf. Für "mehr" musst Du in den Details schauen ( Hits vs. eindeutige Besucher) . Ich sehe da z.B. ein paar IP-Bereiche (!) die einige Aktionen durchgeführt haben.

Etwas merkwürdig scheint es aber trotzdem. Was Du machen kannst, ist mir evt. einmal die Exportierte Session-Tabelle zu schicken ( Export mit PHPMyAdmin ) ( UNBEDINGT ALS Private Nachricht !! ). Dann kann ich mal schauen ob ich etwas auffälliges sehe.

Ansonsten: hattest Du mal geschaut was Du in Joomla als Session-Timeout eingestellt hast ?

Ganz zur Not kannst Du: einen Dummy-Counter erstellen ( neue Datentabelle usw ! ) und diesen quasi als Hit-Counter konfigurieren. Damit wird dort jede IP-Adresse ( lesbar einschalten! ) geloggt. Mit etwas SQL (group by) kann man später dann den Verursacher daraus ermitteln. Aber wie geschrieben, müsste das mit Piwik ermittelbar sein, oder auch mit den Server-Logfiles ( wenn Du da Zugriff hast ).

Gruß
Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 12:37 
Offline
Beobachter
Beobachter

Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:33
Beiträge: 4
Hi Micha,

hab Dank für Deine Geduld.

Zitat:
Das Piwik macht auf der Hauptseite das gleiche wie der Counter ( sind beide auch so ca. gleich )

Gewöhnlich zeigt der vvCounter 10-20 Besucher mehr an als Piwik.
Zitat:
- es löst eindeutige IP auf einen User auf. Für "mehr" musst Du in den Details schauen ( Hits vs. eindeutige Besucher) . Ich sehe da z.B. ein paar IP-Bereiche (!) die einige Aktionen durchgeführt haben.

Bei der IP lass ich von Piwik die letzten Stellen ausnullen. Somit sind die IPs nicht eindeutig.

Hits vs. eindeutige Besucher: Wo muss ich da nachschaun?
Bislang hab ich mich eher für Sprache/Herkunft und verwendete Soft-/Hardware interessiert, sowie die D/Ls.

Tia,
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gäste - Zahlen unrealistish
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 13:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:44
Beiträge: 639
Wohnort: Hennigsdorf
Hi,

ja, die Unterschiede in den Besucherzahlen könnten daher kommen wie Piwik einen Besucher als eindeutig markiert ( am Tag (?) ) und was im Counter dafür eingestellt ist ( täglich oder Sperrzeit ).

Ich hab schon eine Weile Piwik nicht mehr genutzt. Ich denke das wären die Aktionen bei denen man dann schauen muss wie diese pro IP über den Tag verteilt sind. Ob Piwik jeden "Hit" speichern kann, bin ich mir gerade nicht sicher.

Für den Counter hatte ich das mal in den "Szenarien" beschrieben. Ist quasi nichts besonderes, man nimmt einfach jedliche Sperrzeiten raus. Aber aufpassen - da können sehr viele Daten aufkommen ! Vorher erst einmal die Sessiondaten analysieren :)

Gruß
Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum
Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de